Zum Inhalt

Zur Navigation

In der Schwangerschaft auf Reisen

In der Regel sind Reisen in der Schwangerschaft kein Problem, soweit die Anfahrt nicht zu lang und strapaziös für Sie ist und Sie sich prinzipiell wohl fühlen. Optimal sind Bahn- und Schiffsreisen, da Sie sich auch während der Fahrt frei bewegen können und die Sitze meist größere Bewegungsfreiheit bieten. Sollten Sie längere Autofahrten vorhaben, müssen Sie genügend Pausen einplanen, um sich ausgiebig die Füße vertreten zu können. In der Schwangerschaft erhöht sich das Thromboserisiko, weswegen zu langes angespanntes Sitzen vermieden werden sollte. Achten Sie auch darauf, dass Sie beim Anschnallen den Beckengurt nicht quer über den Bauch, sondern über den Beckenknochen führen. Flugreisen können in der Schwangerschaft problemlos durchgeführt werden, manche Fluglinien verlangen aber ab der 20. Schwangerschaftswoche ein ärztliches Attest. Für sehr lange Flugreisen gilt das Gleiche wie für Autofahrten: Versuchen Sie, sich hin und wieder die Beine zu vertreten bzw. die Beine immer wieder hochzulagern. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über die örtliche medizinische Versorgung und die vorgeschriebenen Impfungen. Nicht alle Impfungen können während der Schwangerschaft verabreicht werden.


Ärztinnen für Frauen - Dr. Judith Imhof & Dr. Elisabeth Schadensteiner

Ferihumerstraße 5
4040 Linz

Telefon +43 732 737 067
Fax +43 732 737 067 - 15

%6F%66%66%69%63%65%40%66%72%61%75%65%6E%61%65%72%7A%74%69%6E%2D%6C%69%6E%7A%2E%61%74

Öffnungszeiten

Um telefonische Voranmeldung wird gebeten!

Mo: 8:00-13:00 Uhr
Di: 8:00-13:00 & 15:00-20:00 Uhr
Mi: 13:00-19:00 Uhr
Do: 8:00-13:00 Uhr


Ihre Frauenärztinnen in Linz