Zum Inhalt

Zur Navigation

Beratung und Beobachtung nach der Geburt in Linz

Ihr Kind ist geboren, wir gratulieren Ihnen ganz herzlich!

Jetzt sind Sie wahrscheinlich von der Geburt erschöpft, doch es wartet ein phantastischer Lebensabschnitt auf Sie. Haben Sie Fragen oder Beschwerden, Dr. Judith Imhof und Dr. Elisabeth Schadensteiner, Ihre Frauenärztinnen aus Linz, sind gerne für Sie da.

Bei Schmerzen im Damm-Bereich

Im Wochenbett treten häufig Schmerzen im Dammbereich auf. Das Bindegewebe sowie die Muskeln zwischen Steißbein und Scheide sind von der Geburt noch sehr mitgenommen.

Hilfe bei Ihren Gynäkologinnen:

  • Wir zeigen Ihnen spezielle Übungen, die der Stärkung Ihrer Beckenbodenmuskulatur dienen. Diese können Sie im Wochenbett ohne Probleme durchführen, die Heilung von Nähten und Schnitten kann sich deutlich beschleunigen.
  • Besonders schmerzhaft können Dammriss und Dammnaht bei festem Stuhlgang sein. Es kann helfen, den Anus direkt vor dem Stuhlgang mit Vaseline zu behandeln, so dass ein rascheres Ausgleiten möglich ist. Wir geben Ihnen Ernährungstipps, denn was Sie essen, bestimmt die Konsistenz Ihres Stuhls mit. Günstig können Trockenobst sowie die Aufnahme von genügend Flüssigkeit sein.
  • Bei starken Schmerzen können Medikamente mit den Wirkstoffen Ibuprofen oder Paracetamol helfen.
Geschlechtsverkehr – ab wann wieder möglich?

Hat sich die neue Situation etwas eingespielt, so verfügen die neuen Eltern wieder über mehr Zeit füreinander. Nun stellt sich die Frage: Ab wann dürfen wir wieder? Oft stellt sich sexuelles Begehren durch die anspruchsvolle Betreuung des Neugeborenen nicht sofort wieder ein. Ruhe- und Erholungsbedürfnis stehen noch im Vordergrund.

Vom gynäkologischen Standpunkt aus gesehen:

  • Vereinbaren Sie eine Untersuchung bei Ihrer Frauenärztin, um zu klären, dass alles in Ordnung ist.
  • Auf jeden Fall sollte der Wochenfluss aufgehört haben.

Durch die Pflege des Neugeborenen kommt es häufig zu Schlafmangel. Der Energielevel kann über Wochen oder Monate niedrig sein. Bleibt die Lust auf Sex über längere Zeit aus, so kann dies die Paarbeziehung belasten. Eine fixe Regel gibt es nicht, wichtig ist es, dass Sie auf sich selbst hören und mit Ihrem Partner über Ihre und seine Bedürfnisse reden.

Sie werden selbst fühlen, wann der richtige Zeitpunkt für Sie beide gekommen ist.




Haben Sie Fragen, so rufen Sie uns gerne an, um einen persönlichen Termin in Linz zu vereinbaren.


Ärztinnen für Frauen - Dr. Judith Imhof & Dr. Elisabeth Schadensteiner

Ferihumerstraße 5
4040 Linz

Telefon +43 732 737 067
Fax +43 732 737 067 - 15

%6F%66%66%69%63%65%40%66%72%61%75%65%6E%61%65%72%7A%74%69%6E%2D%6C%69%6E%7A%2E%61%74

Öffnungszeiten

Um telefonische Voranmeldung wird gebeten!

Mo: 8:00-13:00 Uhr
Di: 8:00-13:00 & 15:00-20:00 Uhr
Mi: 13:00-19:00 Uhr
Do: 8:00-13:00 Uhr


Ihre Frauenärztinnen in Linz