Sehr geehrte Patientinnen!

iIm Zuge der schrittweisen Lockerung der „Lock-Down-Bestimmungen“ zur Eindämmung der Coronapandemie werde ich auch meinen Ordinationsbetrieb in Abstimmung mit dem Pandemieverlauf wieder schrittweise „normalisieren“. Es sind jedoch weiterhin strikt die gebotenen Sicherheitsvorkehrungen (verpflichtendes Tragen von Schutzmasken, Desinfizieren der Hände, Sicherheitsabstand im Warteraum etc.) einzuhalten. Begleitpersonen dürfen vorerst weiterhin nicht in die Ordination mitgenommen werden.
Wichtig: Personen mit Erkältungs- bzw. corona-ähnlichen Symptomen müssen sich an die dafür zuständigen Stellen (v.a. Rufnummer 1450) werden und nicht in die Ordination aufsuchen.


Ich ersuche um Verständnis und freue mich auf Ihre Kontaktnahme!

Dr. Elisabeth Schadensteiner

FAQ – Ihre Frauenärztin in Linz beantwortet Fragen zur Frauenheilkunde

Ihrer Wahlärztin Dr. Elisabeth Schadensteiner ist es wichtig, dass Sie gut informiert sind. Schon die Antworten auf einfache Fragen helfen oft, drängende Unsicherheiten zu beseitigen und unnötige Ängste erst gar nicht aufkommen zu lassen!

Ihre wichtigsten Fragen zur Gynäkologie

Ich haben im Laufe unserer Praxiserfahrung die am häufigsten gestellten Fragen zu wichtigen Anliegen gesammelt. Fragen sowie die Antworten darauf finden Sie hier. Die Informationen entsprechen der aktuellen medizinischen Praxis der Frauenheilkunde und Geburtshilfe!

„Hilfe, ich habe die Pille vergessen!“ - die Pille danach

Häufig wird mir die Frage gestellt, wie im Falle eines Fehlers bei der Einnahme der Pille zu handeln ist. Hier müssen folgende Fälle unterschieden werden:

  1. Sind seit der Einnahme der letzten Pille noch keine 12 Stunden vergangen, dann ist die vergessene Pille nachzunehmen und die nächste wie gewohnt nach Schema.
  2. Liegen schon mehr als 12 Stunden dazwischen, so muss man unterscheiden:
    • Fehler in der 1. Einnahmewoche: Die Pille nachnehmen, aber bei Geschlechtsverkehr innerhalb der letzten Woche die „Pille danach“ und Kondom in den nächsten 7 Tagen; kam es nicht zum Verkehr, so auf alle Fälle trotzdem ein Kondom verwenden.
    • Fehler in der 2. Einnahmewoche: Die Pille nachnehmen.
    • Fehler in der 3. Einnahmewoche: Entweder Pille nachnehmen oder bereits mit der 7-tägigen Pause anfangen, damit verschiebt sich der Pillenstarttag
    Bitte beachten Sie, dass Sie auf keinen Fall länger als 7 Tage Pause mit der Einnahme machen sollten!